Hallo und Willkommen auf www.angryFlo.de meiner Seite rund um Spiele und Emulatoren !

Infos zu ScumVM Grafikeinstellungen, Anleitungen, Spiele Infos

Was ist ScummVM ?

SCUMMVM ist ein Emulator welcher speziell für alte Adventures entwickelt worden ist.
Kurz gesagt er lässt die alten Spiele Klassiker aus "DOS-ZEITEN" wieder unter modernen
Betriebsystemen leben.

Woher kommt der Name ?

Ganz einfach. LucasArts hatte damals eine Scriptsprache entwickelt um die Befehle der Helden
in den verschiedenen Abenteuern auszuführen. So wurde eine komfortable Steuerung
gewährleistet. Diese Scriptsprache hieß/heißt SCUMM (Script Creation Utility for Maniac Mansion)
Wie der Namen ausgeschrieben schon vermuten lässt wurde diese Scripsprache erstmals für das
altbekannte Adventure Maniac Mansion entwickelt.Die letzten beiden Buchstaben VM stehen für Virtual Maschine.

Welche Spiele unterstützt ScummVM ?

Außerdem gibt es noch viele Spiele, welche recht unbekannt sind aber auch noch eingebaut werden.
Eine Liste der Spiele findet man hier: http://www.scummvm.org/compatibility.php

Auf welchen Betriebsystemen läuft ScummVM ?

Windows 95/98/ME/NT/2000/Xp, Linux i386 , pPC, BeOS, Solaris, Mac OS X, Dreamcast, MorphOS, IRIX, palmOS und WinCE.

Downloads

Anleitung, wie man ein Spiel in SCUMMVM einbindet:

1.
Als aller erstes installiert man ScummVM in ein Verzeichnis seiner Wahl (oder entpackt).Danach startet man den Emulator. Nun sieht man ein "noch" Leeres Fenster. (Bild 1)

(Bild 1)
2.
Jetzt muss man auf "Add Game" klicken um ein Spiel hinzuzufügen. Es öffnet sich ein "Spiele-Browser". Hier wählt man nun das Verzeichnis aus, in welchem das gewünschte Spiel installiert ist.Innerhalb von ScummVM werden alle Spiele verlinkt, welche auf dem Rechner liegen. Dies ist sehr praktisch wie ich finde.

(Bild 2)
3.
Hat man nun das richtige Verzeichniss ausgewählt, dann wählt man den Button " Choose " (Bild 3). Es ist richtig, das im Browser nichts weiter angezeigt wird. Also nicht davon beirren lassen, das keine Dateien angezeigt werden.

(Bild 3)
4.
Nachdem man ein Verzeichniss ausgewählt hat, kommt man in das Konfigurationsmenü des Spiels. Hier kann man verschiedene Einstellungen vornehmen. In diesem Menü (Bild 4) kann man seine Sprache einstellen und welche Version man von dem Spiel hat.

(Bild 4)
5.
In diesem Menü (Bild 5) hat man die Möglichkeit das Spiele Verzeichnis nachträglich zu ändern. Oder einen extra Verzeichnis für SAVEGAMES anzugeben. Das ist aber nicht notwendig. Die Grundeinstellung ist das Installationsverzeichnis von ScummVM.

(Bild 5)
6.
Unter diesem Menü gibt es die Möglichkeit einen Grafikfilter zu benutzen. Dies ist sehr ratsam meiner Meinung nach. Das kann einiges an Spielspaß mit sich bringen. Am besten jeder probiert einmal selbst aus, was für Ihn die richtige Einstellung ist. Außerdem kann man noch ein X setzen bei "Fullscreen Mode" damit das Spiel im Vollbildmodus ausgeführt wird. " Aspect Ratio " Beschreibt die Umrechnung von der AuflÖsung 320*200 in 320*240 welche die Proportionen der Grafik etwas schlanker erscheinen lässt.Qualität der verschiedenen Grafikfilter in ScummVM

(Bild 6)
7.
In diesem Menü hat man noch die Möglichkeit Sound Einstellungen vorzunehmen.Dies ist aber nicht unbedingt notwendig.

(Bild 7)
8.
Natürlich hat man auch die Möglichkeit die Lautstärke optimal an seine Bedürfnisse anzupassen. Und zwar muss man erneute das X bei " Override global.css volume settings "setzen, dann werden die Balken zum verändern freigeschaltet. Dies ist aber wiederum nicht unbedingt notwendig.

(Bild 8)
9.
Nun ist man fertig mit dem Einrichten des 1. Spiels. Wenn man nun einen Doppelklick auf das Spiel macht, dann startet es. Oder man hat auch die Möglichkeit unten Rechts auf Start zu klicken.

(Bild 9)
10.
Wenn alles klappt dann startet das Spiel jetzt. Falls nicht könnt Ihr eine Email an mich schicken an angryFlo@gmx.de . Oder im Forum von ScummVM nachfragen.

(Bild 10)

Unterschiede der verschiedenen Grafikfilter in ScummVM

Standardmäßig ist der Filter "2x" eingeschaltet. Er vergrößert die ursprünglich Auflösung des jeweiligen Spiels um den Faktor "2" (320*200 -> 640*400).Jeder Filter funktioniert ein wenig anders.

Hier einmal alle Filter aufgelistet:

Außerdem gibt es noch die Möglichkeit "Aspect Ratio" einzustellen. Hier wird die Auflösung von 320*200 zu 320*240 hochgerechnet. Dadurch wird/wirkt die Grafik ein wenig "schlanker".
Hier ein Beispiel:

HQ 3* 960*600

Original Grafik
HQ 3* 960*720

Mit Aspect Ratio
!!! Die vollständigen Screenshots kann man gepackt in einer ZIP Datei hier ->DOWNLOAD herunterladen !!!

Hier habe ich ein paar Screenshots vorbereitet, welche diesselbe Szene aus "Indiana Jones and the Last Crusade" zeigt.
Ich habe jeweils einen anderen Filter genommen:
(Achtung!: Alle Grafiken sind ausschließlich "BMP" Dateien!)
Sprich unkomprimierte Grafikdateien, dann kann man die Unterschiede genau erkennen. Aber die Dateigröße ist relativ hoch.

Filter: 1x (320*200)
(original Grafik)
Filter: 2x (640*400)(orig. Grafik *2)
Filter: 3x (960*600)(orig. Grafik *3)
Filter: DotMatrix 2x


Filter: Super SAI 2x
Filter: TV 2x


Filter: Super Eagle 2x
Filter: SAI 2x


Filter: HQ 2x
Filter: AdvMAME 2x

Filter: HQ 3x
Filter: AdvMAME 3x

!!! Die vollständigen Screenshots kann man gepackt in einer ZIP Datei hier ->DOWNLOAD herunterladen !!!

Seitennavigation:

Hier könnte Ihre Werbung stehen.

Banne rvon dem Spiel Kakti, für Android zum herunterladen, gleich losspielen !!!

X-Stat.de